Workshop

Service Design
für Anfänger

Lass dein Team hautnah erfahren, warum es wichtig ist, Services und Produkte nicht nur auf Ideenbasis zu entwickeln, sondern den Kontext und die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen.

Service Design bedeutet vor allem das Richtige zu tun, anstatt die Dinge nur richtig zu tun

Service Design ist ein ganzheitlicher Weg für ein Unternehmen, um ein umfassendes, empathisches Verständnis der Kundenbedürfnisse zu erlangen.“

(Frontier Service Design, 2010)

Als Designer sind wir Problemlöser. Um ein Problem jedoch lösen zu können, müssen wir das Problem erst ganzheitlich verstehen und oft sehr tief eintauchen. Service Design bietet eine wunderbare Möglichkeit, genau das zu tun.

Was die Teilnehmenden lernen werden

Nicht-linearen Service Design Prozess

Neue Kreativitätstechniken zum direkten Anwenden

Produkt-Service-Hybride zum Verändern vom Verhalten und Erwartungen der Kunden

Über den Workshop-Leiter

Oliver Heigl mit 9+ Jahren Erfahrung in der UX-Branche

Agenturinhaber Oliver arbeitete lange als UX Designer und Researcher für namhafte Unternehmen wie ProSiebenSat.1, MediaMarktSaturn, Telefónica und Siemens.

Agenturinhaber Oliver Heigl arbeitet seit mehr als Von diesen Branchenführern lernte er Premium-Prozesse kennen, die er für den sehr effizienten Einsatz bei Startups und KMUs optimiert hat.

Darüberhinaus ist er zertifiziert als Scrum Master (PSM I), Scrum Product Owner (PSPO I) und Scrum with UX (PSU I).

Bescheinigungen, Zertifikate und Mitgliedschaften:

Workshop-Details

In diesem Workshop erleben die Teilnehmenden wie sich richtige Kundenzentrierung tatsächlich anfühlt. Neben Theorie bekommen sie genug Zeit, praktisch hands-on zu arbeiten.

Dauer

2 bis 3 Tage

Voraussetzungen

Etwas Vorerfahrung in User Testing ist hilfreich aber nicht notwendig

Wer sollte teilnehmen

Alle, also auch Nicht-Designer, die an einem kurzen Deep Dive in dem Bereich Service Design interessiert sind

Ablauf des Workshops

Tag 1

Verstehen & einfühlen

Einführung in Service Design

Briefing & Field Research

Personas

User Journey Mapping

Creative Challenge definieren

Tag 2

Ideen entwickeln & mitgestalten

Ideation

Prototyping

Tag 3

Auswerten & ausführen

User Tests

Prototype überarbeiten

Abschlusspräsentation des Prozesses und validiertes MVP

Q&A und Offboarding

Das sagen Teilnehmende
über den Workshop

Ich habe noch nie einen Workshop erlebt, bei dem jemand so viel Hilfe auch im Nachhinein anbietet - ein großes Danke hierfür!”

Ich mochte, dass man sehr frei an seiner Idee arbeiten konnte!”

Wirklich tolle und verständliche Inhalte. Habe tatsächlich eine Menge gelernt UND Spaß gehabt.”

Es hat Spaß gemacht mitzumachen.“

Super interessante Themen! Sehr ansprechende und gute Präsentation, in die man auch später nochmal schauen wird

Die Möglichkeit des selbstständigen Arbeitens war sehr gut!”

Ein großes Plus für die zusätzliche Zeit, die du dir nimmst, um unsere Fragen zu beantworten”

Es war interessant, einige Methoden zu erlernen, um Ideen zu entwickeln und sie bei unserer Arbeit anzuwenden.”

Dieser Workshop fühlte sich anders an, da wir hauptsächlich Papiere, Stifte und Post-its verwendeten.”

Lass uns gerne reden, wann wir bei dir diesen Workshop durchführen können.

Dieser Workshop könnte dir auch gefallen:

Usability Testing für Anfänger

Lass dein Team hautnah erleben, warum es wichtig ist, gute Gespräche mit eurer Zielgruppe zu führen und allgemein wie Usability Tests funktionieren: einfach, effizient und nachhaltig.